zur Leistungsübersicht


Benchmarking des Controlling

  • Wo steht mein Controlling?
  • Wie effizient ist es?
  • Was muß weiter ausgebaut werden?
  • Welche Engpässe müssen beseitigt werden?
  • Wo sind Möglichkeiten, z.B. durch bessere Verzahnung, "Harmonisierung" der Instrumente kostengünstiger und effektiver zu werden?
  • Das sind Fragen, die jeden Verantwortlichen beschäftigen und die auch angesichts der fundamentalen Bedeutung des Controlling für die langfristige Unternehmensentwicklung beunruhigen, weil man sich schwer positionieren kann. Das liegt daran, daß
  • Controlling "intim" ist und deshalb gerne versteckt und kaschiert wird.
  • Controlling-Effizienz schwer meßbar ist.
  • Eine gewisse "Angst", etwa doch nicht ganz so gut zu sein, nicht zu verhehlen ist.
  • Diese Gründe helfen gar nichts, zum Weiterkommen helfen nur Antworten auf die oben gestellten Fragen. sie helfen der Geschäftsleitung, dem Controlling und allen Führungskräften, letztlich dem ganzen Unternehmen. Deshalb haben wir von der COMPPAS GmbH uns vorgenommen, unsere Kompetenz und Erfahrung in einem Checkkatalog der Erfolgsfaktoren des Controlling umzusetzen, diese Erfolgsfaktoren über objektive und subjektive Kriterien zu normieren und zu skalieren, damit jedes Unternehmen sich bezüglich seiner Kriterien positionieren kann. "Gut -, Schlecht-" Grenzen definieren zunächst wir über unsere Erfahrungen und über die absoluten Notwendigkeiten zum Funktionieren und zum Ausbau. Bei hinreichend repräsentativer Durchsetzung werden diese Grenzen am Markt korrigiert und - soweit die einzelnen Unternehmen gegenseitig dies erlauben - zum Lernen von den (jeweils) Besten (Benchmarking) verfügbar gemacht. Ansonsten werden die Positionierungen von uns unternehmensneutral beschrieben.

    Die Arbeiten hierzu sind aufgenommen. Wir bitten Unternehmen, die Interesse an dieser Entwicklung, insbesondere aber an der eigenen Positionierung haben, mit uns Kontakt aufzunehmen. Nur wer sich der Realität stellt, hat Chancen, sie zu steuern.

    Weitere Informationen über 02174/746925 oder als Reaktion auf Ihre eMail an:
    comppas@comppas.de

    zur Leistungsübersicht